Support

Häufig gestellte Fragen

  • Wie werden die Einstellungen für PopUp-Blocker konfiguriert?

    Beim Drucken von Dokumenten öffnet AVP professional ein PopUp-Fenster in Ihrem Browser, über das die Inhalte gedruckt werden können. Abhängig von Ihren Browser-Einstellungen kann das Öffnen eines PopUp-Fensters von Ihrem Browser blockiert werden (PopUp-Blocker) und verhindert damit das Drucken von Dokumenten. Teilweise wird das Blockieren eines PopUp-Blockers vom Browser angezeigt. In manchen Fällen wird der Benutzer nicht darauf hingewiesen.

    Lösung:
    Bitte passen Sie die Einstellungen Ihres Browsers so an, dass AVP professional immer ein PopUp-Fenster zum Drucken öffnen darf. Die Einstellungen für PopUp-Fenster sind für jeden Browser individuell konfigurierbar.

  • Welche Felder muss ich mindestens belegen, um eine Berechnung zu erhalten?

    Sollten Sie nur eine kurze Berechnung durchführen wollen, z. B. die Höhe der Rentenlücke berechnen, so müssen Sie mindestens folgende Eingaben tätigen:

    • Geburtsdatum
    • Geschlecht
    • Planungsstichtag = Datum der Planung
    • Geplanter Eintritt in den Ruhestand
    • Mtl. Bruttoeinkommen bzw. zu versteuerndes Einkommen p. a.
    • Voraussichtliche Altersrente & geplanter Rentenbeginn = Höhe der gesetzlichen Ansprüche
    • Gewünschtes Nettoeinkommen im Alter nach heutiger Kaufkraft

     

    Mit diesen Daten lassen sich schon erste Aussagen treffen.

  • Der AVP-Professional weist kein Ergebnis aus - was ist zu tun?

    Diese Frage ist die mit Abstand am häufigsten gestellte Frage – und die Erklärung ist einfach. Eine Software kann nur dann ein Ergebnis ausweisen, wenn alle erforderlichen Eingabefelder auch ausgefüllt worden sind. Z. B. kann eine notwendige Sparrate nicht errechnet werden, wenn kein Geburtsdatum eingegeben wurde – oder die gesetzlichen Rentenansprüche werden nicht ausgewiesen, weil kein Rentenbeginndatum vorgegeben wurde. Vielleicht wurde aber auch nur das Feld, welches nach der Rentenanwartschaft fragt, ausgefüllt, nicht jedoch das Eingabefeld mit der Frage nach der prognostizierten Rente im Alter. Diese nicht nur durch die Finanzmathematik vorgegebene, sondern auch durch unsere Entwickler programmierte „Nichtausgabe“ einer Berechnung ist auch gewollt und vor allem unseres Erachtens notwendig. Denn eine Berechnung, die auf falschen Eingaben beruht, wird selten kontrolliert – und damit kann sich ein kleiner Fehler durch die gesamte Beratung ziehen.

  • Wie kann ich mein Logo einfügen?

    Im AVP finance planner können Sie unter dem Menüpunkt Extras - Druckoptionen/Logo einfügen Ihr Logo einfügen. Sie können dieses sowohl auf dem Deckblatt als auch in die Kopfzeile einfügen. Die Größe wird automatisch angepasst. Drücken Sie dann auf OK und Ihre Einstellungen werden gespeichert. Zudem können Sie direkt auf der AVP Website unter "Mein AVP" / Druckoptionen Ihr Logo einfügen und auch Ihre Beraterangaben prüfen und ändern.

Jetzt kostenlos starten

Mit der Edition BASIC können Sie den AVP finance planner und die AVP finance tools kostenlos testen. Jetzt registrieren und sofort loslegen.

Jetzt kostenlos starten